Apfel-Rucola-Salat

#allesanbord

Das Zusammenspiel aus fruchtigem Apfel, salzigem Feta, intensivem Bacon und dem leicht süßen Balsamico ist genau das, was diesen Salat so besonders macht. Vergesst schnöden Eisbergsalat mit Fertigdressings aus der Plastikflasche – diese Kreation beweist, dass Salat nicht langweilig sein muss!

Zutaten (für 1 Person):

  • 100g Rucola
  • 50g Schafskäse
  • 4 Scheiben Bacon
  • 1 kleiner Apfel
  • 2EL Olivenöl
  • 1EL dunkler Balsamico Essig
  • ½ TL Senf
  • 1 TL Honig
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Rucola waschen und abtropfen lassen und den Bacon in Stücke schneiden.
  2. Pfanne auf Herdplatte heiß werden lassen.
  3. Währenddessen das Dressing zubereiten. Einfach das Olivenöl, mit Balsamico, Senf und Honig verrührt.
  4. Wenn die Pfanne heiß ist, den Bacon ohne Öl oder Fett anbraten.
  5. Den Apfel entkernen und in Würfel schneiden. Die Schale bleibt natürlich dran, denn in dieser stecken knapp 70% der Vitamine und andere Nährstoffe.
  6. Kurz bevor der Bacon fertig ist, den Apfel dazu geben und kurz mit anbraten.
  7. Rucola auf einem Teller anrichten, mit Bacon und Apfel toppen, den Schafskäse auf dem Salat zerbröseln, mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen und das Dressing drüber geben.
  8. Tadaaa – Fertig ist der Frühlingssalat!