DIY Mozzarellasticks aus dem Backofen

#allesanbord

I feel like cheese is the glue that holds my life together

Mozzarellasticks kennt jeder: knusprige Panade, heißer, weicher Käse und bestenfalls ein leckerer Dip. Aber selbermachen? Ist das nicht unglaublich anstrengend? Wir haben es getestet und sagen: nö. Ist es nicht. Überrascht eure Freunde doch das nächste Mal mit diesen kleinen Leckerbissen und wartet ab ob jemand merkt, dass sie selbstgemacht sind.

Allein ist diese käsige Angelegenheit schon kaum zu toppen – als Sahnehäubchen empfehlen wir jedoch einen Dip wie zum Beispiel Sourcreme, BBQ, Chili oder eine fruchtige Salsa (Rezept: Klick!).

knusprige mozzarellasticks aus dem ofen

Zutaten (für 8 Mozzarellasticks)

  • 1 Würfel Mozzarella
  • 1 verquirltes Ei
  • 25g Mehl
  • 70g Paniermehl/Semmelbrösel gemischt mit Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Mozzarella in 8 Stifte schneiden und in den Gefrierschrank geben (ruhig über Nacht)
  2. im gefrorenen Zustand jeden einzelnen Stick in folgender Reihenfolge panieren: Mehl, Ei, Semmelbrösel, Ei, Semmelbrösel
  3. nochmal für mindestens zwei Stunden einfrieren (damit sie nicht komplett auslaufen!)
  4. bei 200°C Ober-/Unterhitze für 5 Minuten backen, wenden und nochmal 15min. backen
  5. am besten heiß genießen!