frischer Reis-Linsen-Salat im Glas

#allesanbord

Wir setzen uns für mehr Abwechslung im Lunchpaket ein!

Dazu haben wir unter anderem einen leckeren Reis-Linsen-Salat mit Oliven fabriziert, der alle Käsebrote der Kollegen in den Schatten stellt. Am Abend vorbereitet kann er über Nacht im Kühlschrank durchziehen und schmeckt am Folgetag sogar noch besser. Dazu ist der Salat gesund, einfach zu machen und dazu auch noch günstig – wer jetzt noch Käsebrote knabbert, der ist selber Schuld!

Zutaten (für 3 Portionen)

  • einen Kochbeutel Naturreis (125g)
  • 1 Glas schwarze Oliven
  • 1 große Tomate
  • 1/2 Gurke
  • 2 TL Petersilie; frisch oder getrocknet
  • 50g Linsen (zum Beispiel rote oder Pardina-Linsen)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Essig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Linsen und Reis nach Packungsanleitung kochen (das geht meist auch in einem Topf!)
  2.  Gurke und Tomate schneiden, Oliven halbieren und zusammen mit Reis und Linsen in einer großen Schüssel mischen
  3. Öl, Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazugeben und gut vermischen
  4. entweder direkt essen oder über Nacht im Kühlschrank lagern; dort hält sich der Salat abgedeckt mehrere Tage