Raclettebrot mit Käsefüllung

#allesanbord

Schmeckt noch besser als es aussieht. 🙂 Wir verwenden als Füllung, neben dem Käse, Schinkenwürfel und Pilze, aber eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Zutaten:

  • 500g Mehl (Typ 1050) + Mehl zum Kneten
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1TL Zucker
  • 2 1/2TL Salz
  • 2TL Sonnenblumenöl
  • 100g Schinkenwürfel
  • 200g Pilze
  • 175g geriebener Gouda
  • 175g geriebener Emmentaler
  • 100g Schmand
  • Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Ofen auf 50°C vorheizen.
  2. Trockenhefe, Zucker, 2TL Salz und 1TL Sonnenblumenöl in 300ml lauwarmes Wasser rühren und 5 Minuten warten. Anschließend das Hefegemisch zum Mehl in eine große Schüssel geben. Zu einem glatten Teig verkneten (Per Hand oder Küchenmaschine). Mehl auf Arbeitsfläche geben und noch 3 Minuten mit den Händen kneten. Eine großen Kochtopf mit 1TL Sonnenblumenöl ausstreichen, den Teig hineingeben, den Deckel drauf tun und für ca 1 Stunde im Ofen gehen lassen.
  3. Währenddessen die Schinkenwürfel in einer Pfanne ohne Fett anbraten und kurz vor Ende die in Scheiben geschnittenen Pilze hinzugeben. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Mehl bestreuen. Wenn der Teig fertig gegangen ist, diesen aus dem Ofen nehmen und auf das Backblech legen. Den Teig vollständig auf dem Backblech ausrollen. Das Backblech hochkant vor einen drehen und die komplette rechte Hälfte mit dem Käse, sowie dem Schinken und Pilzen belegen. Nun die unbelegte Hälfte darüber klappen und die Kanten gut festdrücken. Mit der Rückseite eines Messers Stücke vorportionieren. Dafür den Teig einkerben NICHT schneiden! Anschließend mit dem Messer in jedes Stück einen  diagonale Schlitz schneiden. Eine Stunde ruhen lassen.
  5. In der Stunde den Dip vorbereiten. Dafür den Schmand mit Pfeffer und Salz würzen und Schnittlauch hinzugeben und bis zur Verwendung im Kühlschrank verwahren. Kurz vor Ablauf der einstündigen Ruhezeit, den Ofen auf 200°C vorheizen.
  6. 50ml Wasser und 1/2TL Salz verrühren und auf das Raclettebrot pinseln. Brot für knapp 25 Minuten im Ofen goldbraun backen.
  7. Das Raclettebrot schneiden und noch warm, mit Dip, genießen! 🙂