Rüblikuchen

#allesanbord

Viele laden zu Festtagen Freunde oder Familie ein, um mit Ihnen einen entspannten Tag zu verleben. Was passt dazu besser als ein leckerer, super saftiger Rüblikuchen? Rezept ab:

Zutaten:                    

Teig:

  • 400g geriebene Möhren
  • 250g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • 250g Zucker
  • 1TL Zimt
  • 250ml geschmacksneutrales Öl
  • 4 Eier
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • Fett für die Form

Zuckerguss:

  • 225g Puderzucker
  • Schale von einer Zitrone
  • 3EL Zitronensaft
  • 3EL Milch

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Eier, Zucker, Öl und Zimt miteinander verquirlen.
  3. Möhren, sowie Haselnüsse hinzugeben.
  4. Mehl und Backpulver vermischen und anschließend unterrühren.
  5. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und ca. 40 Minuten backen à Stäbchentest.
  6. Während der Kuchen abkühlt wird der Zuckerguss vorbereitet. Dafür den Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit den anderen Zutaten vermischen.
  7. Kuchen mit Zuckerguss überziehen und das vollendete Gebäck zusammen mit Freunden oder Familie verputzen.