Süße Sünde – Honig-Zimt-Butter

#allesanbord

DIE Rettung für den Sonntagsbrunch oder wenn es neben den Klassikern auf dem Frühstückstisch mal was neues sein soll.

Der Name sagt eigentlich schon alles: süß, süß, süß! Diese Süße Sünde ist definitiv nichts für die Diätkombüse, soviel muss gesagt sein. Im Handumdrehen selbstgemacht ist unsere Honig-Zimt-Butter der perfekte Begleiter für ein warmes Croissant oder auch eine Scheibe Schwarzbrot.

Auch als Geschenk eignet sich der süße Aufstrich perfekt – im Kühlschrank gelagert hält sich die Butter mehrere Wochen.

Achtung – Honig-Zimt-Butter kann zur sucht führen – Lieber nur kleine mengen herstellen!

Zutaten (für ein kleines Glas)

  • 25g Honig
  • 10g Puderzucker
  • 100g weiche Butter
  • 3 TL Zimt

Zubereitung

  1. Alle Zutaten nacheinander miteinander vermischen – hierbei ist ein Handrührgerät hilfreich, mit einem Löffel klappt es jedoch auch
  2. Sofort probieren und genießen!