Studentenfutter deluxe

#allesanbord

Bafög lieber in Bier investiert? Taschengeld von Oma ging gemeinschaftlich mit den Erinnerungen in der letzten Partynacht flöten und die Suche nach verlorenen Münzen in der Sofaritze war die letzten drei Male schon erfolglos? Willkommen im Studentendasein. Gut, natürlich trifft dieser Lifestyle nicht auf jeden Studenten zu; man kann natürlich auch sparsam und bedacht mit seinen Finanzen umgehen – macht nur nicht so viel Spaß. Eine kleine Abhilfe schaffen drei schnelle Rezepte mit denen sich sogar jeder noch so schreckliche Katertag in das perfekten Dinner verwandelt.

Kartoffeln sind Gemüse. Chips sind getrocknete Kartoffeln. Getrocknete Kartoffeln in einer Schüssel sind Salat. Salat ist gesund.

Dass man trotzdem essen muss steht außer Frage. Und nach zehn Tagen infolge schmecken sowohl Nudeln mit Pesto als auch Haferflocken mit Wasser und Zimt nur noch nach purer Verzweiflung. Damit ihr auch mit beschhränktem Budget euren Geschmacksknospen Liebe und Zuneigung schenken könnt haben wir drei einfache Rezepte für euch entwickelt, die mit weniger als 1€ pro Person auskommen.

Voilà – drei einfache Rezepte für den schmalen Geldbeutel:

  • Sandwich-Lasagneeine Fusion aus Sandwich und Lasagne; das perfekte Kateressen 
    • ~1,04€ p.P.
  • Schokotwister – DER Killer gegen Schokogelüste aus zwei Zutaten
    • ~0,55€ p.P.
  • Käsige Nudelnzu simpel um wahr zu sein 
    • ~0,56€ p.P.

Haben dir die Rezepte gefallen? Du hast sogar schon eins nachgemacht?

Wir freuen uns über dein Feedback!